Kurz

Simon's Cat endlich gefunden?


Simon's Cat ist schon länger weg von zu Hause. Hat das Herumirren des berühmten Internetkaters nun ein Ende? Kehrt er endlich wieder zurück zu seinem Besitzer? Eine neue Folge gibt Aufschluss.

Zur Erinnerung: Nachdem sein Besitzer Simon's Cat doch tatsächlich baden wollte, hat der Stubentiger Reißaus genommen. Seitdem treibt sich die Samtpfote in der Nachbarschaft herum.

Simon's Cat schläft in Mülltonnen, bekommt es mit Nachbarhunden zu tun - und das alles, während sein Herrchen immer noch in großer Sorge ist.

Simon's Cat plagt derweil großer Hunger. Und dann gewittert es auch noch. Aber nanu? Plötzlich sieht der Kater lauter Gartenzwerge mit Pfeilen. Und was passiert?

Katze entlaufen: Was tun?

Wenn Ihre Katze entlaufen ist, sollten Sie zunächst eines tun: Ruhe bewahren. Es gibt einige Möglichkeiten,…

Als der Stubentiger den Pfeilen folgt, trifft er endlich wieder auf seinen Besitzer. Denn die Gartenzwerge wurden von ihm aufgestellt, um Simon's Cat wieder nach Hause zu locken. Mit Erfolg.

Kater und Besitzer sind wieder vereint. Klar, dass zu Hause erst einmal ordentlich gefuttert wird. Was für ein Happy End!

"Simon's Real Cats": Die Gesichter hinter "Simon's Cat"

Simon's Cat immer noch nicht zurückgekehrt

Simon's Cat vermisst seinen Kater immer noch

0 Kommentare Login zum Kommentieren