Kommentare

Kater Achilles ist das Orakel für die WM 2018


Keine Fußball-WM ohne offizielles, tierisches Orakel. Bei dem diesjährigen Turnier in Russland ist das der taube Kater Achilles.

Mit rund 50 anderen Katzen wohnt Achilles im Palastkomplex Eremitage in St. Petersburg. Zur Fußball-WM 2018 in Russland soll der Kater seine Vorhersagen machen. Die Samtpfote muss dabei vor den Matches zwischen zwei Futternäpfen wählen, die mit den Landesflaggen der jeweiligen Teams gekennzeichnet sind.

Qualifiziert hat sich das WM-Orakel Achilles mit richtigen Vorhersagen beim Confederations Cup 2017. Sein Vorbild ist Krake Paul aus Oberhausen. Der Tintenfisch wurde bei der WM 2010 berühmt und sah bei allen Deutschland-Spielen sowie beim Finale das korrekte Ergebnis voraus.

Eine ganz so gute Quote hat Kater Achilles noch nicht. Als WM-Orakel muss er sich erst noch unter Beweis stellen. Eines steht allerdings fest: Da die Fellnase taub ist, dürfte ihr der Trubel um das wohl wichtigste Sportereignis des Jahres nicht so schnell aus der Ruhe bringen.

Such mich doch: Versteckenspielen mit Katzen